londonrain
Book
Lyrics'n'Poems
Kontakt
Archiv


Header by: Andrews Photoblog
listening to:One In A Million by Aaliyah

Bald ist der Sommer wieder da.


AALIYAH DANA HAUGHTON (1979 - 2001)
1.4.05 13:12


listening to: Alone In Kyoto by Air

Die Ferien waren irgendwie gar keine Ferien, jedenfalls nicht im Sinne vom Urlaub. Ich habe die meiste Zeit entweder geabeitet (Vormittags), oder einer Freundin beim Umzug und dem langweiligen Aufbauen von Ikea M?beln geholfen (Nachmittags). Au?er einen Schrank (der musste nochmal komplett auseinandergeschraubt werden) haben wir sogar alles richtig gemacht ^^

Ich wusste gar nicht, dass man solche Nackenverspannung haben kann, dachte bisher immer, das sei so ein typisches Oma-Symptom, so wie "Ich will Aufmerksamkeit". Hmm, wie gemein von mir und jetzt hat es mich selbst erwischt. Tja, stundenlanges rumsitzen, in Regale einsotieren und M?belaufbauen scheint doch sch?dlicher zu sein als man denkt ^^

Und dann war ich heute auch noch krank. Ich bin aufgewacht, weil es mir so schlecht ging und hab dann den Vormittag im Badezimmer verbracht *hust* Ihr wisst schon was ich meine. Na ja, das f?rdert meinen "Ich-will-zunehmen"-Prozess ja auch nicht gerade.

Eigentlich wollte ich heute mein Buch endlich durchlesen, aber dann war ich im Internet, eigentlich nur um kurz etwas nachzusehen und dann... war es pl?tzlich ziemlich sp?t Ich bin richtig sauer auf mich! Aber daf?r habe ich Katrin eine gaanz lange eMail geschickt, in der ich ihr gaanz schwachsinnig beschrieben habe, dass ich mir gaanz viel M?he gegeben habe, um ihre eMail Adresse herauszufinden.

Ich habe jetzt aus irgendeinem unerkl?rlichen Grund eine vierte eMail Adresse, diesmal bei yahoo. Aber es hat den Vorteil, dass ich bei Yahoo das Postfach auf pink einstellen kann, das macht gl?cklich beim schreiben

Wenn also jemand Lust hat:
southern_hummingbird412@yahoo.de

Ich gehe dann mal lieber in's Bett, bis dann, londra
1.4.05 22:10


listening to: Trouble by Coldplay

Gerade sind wieder ein paar Sachen von amazon angekommen Jetzt habe ich endlich "The Sixth Sense" auf DVD und werde dann nicht mehr die einzige sein, die diesen Film nicht kennt
Mal sehen, ob ich heute Nacht Angst bekomme (;

Au?erdem habe ich noch 2 CDs in die ich mich jetzt "reinh?ren" kann und einen Film "Lantana". Bin mal gespannt, weil ich vorher noch nichts dar?ber geh?rt habe, au?er nat?rlich die guten Bewertungen bei amazon
2.4.05 13:54


listening to: Cater 2 U by Destiny's Child

Erster Schultag nach den Ferien.
Weil ich noch die ?u?erst schwierige Arbeit aus den Ferien gewohnt war (einsortieren, beschriften, ausschneiden), hatte ich wohl in der ersten Stunde ein paar Probleme mich zu konzentrieren, sprich ich hab in Geschichte irgendwie nichts mitbekommen und scheine nicht die einzige gewesen zu sein. Das ging dann ungef?hr immer so:"Juliane, was hat er gerade gefragt?" -"Hhmm... keine Ahnung." "Sabine, wie war die Frage?" "-Wei? nicht, hab nicht zugeh?rt...".
Danach haben wir in Philosophie mit dem Thema "Wahrheit und Wirklichkeit" angefangen, (das ich mir vor den Ferien aussuchen durfte ) und uns die ganze Stunde mit optischen T?uschungen besch?ftigt {Emotic()} Tat dann auch irgendwann in den Augen weh.
In Politik durften wir unser Plakat vorstellen, war wirklich sehr informativ. Ich habe z.B. erz?hlt, dass die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau in der Berufswelt zwar rechtlich bereits durchgestetzt ist, es aber in der Realit?t noch ganz anders aussieht. Hey, ganz was Neues!
Deutsch war sehr spannend, punkt.
In Physik habe ich wie immer nichts verstanden und in Englisch habe ich eine 2+ wiederbekommen. Ich k?nnte mich soooooooooo wahnsinnig dar?ber aufregen Die letzte Arbeit war auch schon zwei und wahrscheinlich bekomme ich keine eins auf dem Zeugnis und dabei ist Englisch doch mein Lieblingsfach. Ich habe 15 Fehler auf 551 W?rtern und die H?lfte davon (also 7) sind (ziemlich eindeutige) Fl?chtigkeitsfehler. Und das nur, wei ich keine Zeit mehr hatte nochmal dr?berzugucken. Fehlerquotien: 1,9 = Sprachrichtigkeit 1- Inhalt: 2
Und schwachsinnigerweise habe ich f?r meinen Einleitungssatz 4 Punkte bekommen und f?r meine 1 1/2 Seiten lange Aussage des Autors auch. Total hirnrissig, au?erdem hat unsere Englischlehrerin sich noch beschwert, dass die meisten dazu nur einen Satz geschrieben h?tten. Na ja, wenn die Sprachrichtigkeit 1 gewesen w?re h?tte (weil Sprache wichtiger als Inhalt, wenn man zwischen zwei Noten steht) noch eine 1 bekommen. B???h.
4.4.05 14:10


listening to: Somebody Already Broke My Heart by Sade

So, endlich siebzehn.
Und so ein bl?der Schultag an meinem Geburtstag. Erstmal Latein *hust* und dann Mathe, wo ich wieder sehr aktiv mitgearbeitet habe, aufgrund meines gro?en Matheverst?ndnisses.
Dann Doppelstunde Info (Dynasis? Rente? H??!) und dann noch Chemie (???hhhmmm... DoppelH??) und Deusch (Aaaaah! Gut, dass wir's sechs mal besprochenhaben. )
Zwei Personen sind m?r ?brigends sehr symphatisch geworden: Meine Mathe und meine Chemie Lehrerin, zwei Lehrk?rper, die sich dazu herabgelassen haben mir (sogar ?u?erst freundlich und motiviert) zum Geburtstag zu gratulieren. Das fand ich wirklich nett, da war ich dann gl?cklich Vor allen Dingen nach der ersten Latein Stunde, in der 5 Leute auf mich zugerannt gekommen sind und mir (in einer doch sehr auff?lligen Lauts?rke) zum Geburtstag gratuliert haben und ich sogar Geschenke bekommen habe. Mein Lateinlehrer hat uns dann angesehen als w?ren wir total psychopathisch und ist dann ver?ngstigt in dir Klasse gegangen. Ich glaube er hat Angst vor mir und meinem Geburtstag. Und ich dachte immer es w?re andersrum.
5.4.05 15:10


listening to: Cool by Gwen Stafanie

Der Musikunterricht ist einfach total hohl. Und manche Jungs klatschen dann auch noch absichtlich falsch, damit wir das noch f?nfzig weitere mal machen. Echt Kindergartenniveau, und die Frau denkt auch noch das w?re zu schwierig f?r uns. Na ja, aber unsere Klasse macht auch echt einen etwas beschr?nkten Eindruck wenn es um "nachklatschen" geht. HOHL.
6.4.05 14:26


listening to:Honey byMariah Carey

Wirklich sehr abenteuerlich mit dem Fahrrad zu fahren, wenn man ab einem bestimmten Punkt nur noch den Weg ?ber die Hauptstra?e kennt. Dann musste ich noch an so einem Traktor mit bedrohlich gro?en R?dern vorbei, hab's dann aber ?berlebt und bin mit kleiner Versp?tung bei Juliane angekommen ^^ Und dann konnte ich sie (jaaaaaaa) endlich davon ?berzeugen, dass wir Bob Marley in den Wind schie?en und Aretha Franklin f?r unser Musik Referat nehmen. Leider habe ich dann bei der Sarah Kuttner Show erfahren, dass der liebe Herr Marley heute 60 geworden w?re. Na ja, war doch ein nettes Geschenk von mir.
6.4.05 21:03


listening to:Come Speak To Me by Elisa

Die Deutscharbeit war ja der volle Erfolg. Erinnert mich doch sehr an die erste Arbeit die wir bei unserer letzten Deutschlehrerin geschrieben haben. (H???! Wo gibt's denn hier was zum analysieren?)
Bin wirklich mal gespannt welche Note das wird. Vor allen Dingen haben Juliane und ich fast das gleiche geschrieben und wir sitzen auch noch nebeneinander. Mal sehen was der jetzt denkt. Tja, zwei Idioten und die gleichen Gedanken.

?u?erst schwieriger Musiktest war eine 1+ ohne Fehler plus Zusatzaufgabe. Obwohl ich vergessen habe, dass wir einen schrieben und mir Sabine vorher alles nochmal kurz erkl?ren musste ^^ Den letzten Muskitest hab ich mir ja durch einen ziemlich d?mlichen Fl?chtigkeitsfehler versaut. Und dann habe ich gleich nochmal (wie so oft) Symphatiepunkte bei meiner Musiklehrerin gesammelt. Ich hab gerade sowas gesagt wie "Da hab ich aber gut geschummelt", als sie mir den Musiktest zur?ckgegeben hat, dabei war das gar nicht auf den Test bezogen Sowas passiert mir immer, aber sonst w?re die erste Stunde auch zu perfekt gewesen ^^
7.4.05 15:14


Auszug aus dem Buch "The Hours" von Michael Cunningham, basierend auf dem Buch "Mrs. Dalloway" von Virginia Woolf.

"We live our lives, do whatever we do, and then we sleep. It's as simple and ordinary as that. A few jump out windows, or drown themselves, or take pills; more die by accident; and most of us are slowly devoured by some disease, or, if we're very fortunate, by time itself. There's just this for consolation: an hour here or there when our lives seem, against all odds & expectations, to burst open & give us everything we've ever imagined, though everyone but children (and perhaps even they) know these hours will inevitably be followed by others, far darker and more difficult. Still, we cherish the city, the morning, we hope, more than anything for more. Heaven only knows why we love it so...There she is with another hour before her."
10.4.05 18:02


Each has his past shut in him like the leaves of a book known to him by his heart, and his friends can only read the title.

~ Virginia Woolf ~
11.4.05 15:14


Me & The Site


© content by londra
Header © Andrews Photoblog
136731159
© Pattern by campushook.com
© Header by Kali (eMail unknown)


basics Maren - 5 April 1988 - NRW - 136731159 - good Musik - <3 - London - English - England - Sterne - - Parfüm - Regen (nachts) - Bonn - Tweet - Honig - lesen - R'n'B & Soul - Schokolade - segeln - Ägypten - dimples - reisen - beleuchtete Pools - lächeln bad techno - Tussilook, Tussimusik und alles tussimäßiges - Ganxtaz - Checkersprache "Yo man, was gehdn Aldäär?" - Bayern (sorry) - lol - Chemie - Opportunismus - Schleimer (besonders in der Schule) - Besserwisser - Schlager und andere oberflächliche Musik - 80er (Schulterpolster usw.) - intolerante, dumme Menschen - music Alicia Keys - Tweet - Dido - Brandy - Sade - Aaliyah - Notting Hill - Delta Goodrem - Mariah Carey


Gratis bloggen bei
myblog.de